Kung Fu

Kung Fu stellt heute eine chinesische Kampfkunstsportart dar. Traditionell steht dieser Bergriff im chinesischen Sprachgebrauch für Fertigkeiten, die man trotz harter Anstrengungen selbst erarbeitet und seine ganzen Mühen und Kräfte in diese Kunst hineinsteckt. Der Name kommt ursprünglich aus dem chinesischen Wort „gongfu“, was wörtlich übersetzt „harte Arbeit“ heißt. Dementsprechend ist das Kung Fu-Training streng und anspruchsvoll, es wird vom Schüler Geduld, Ausdauer, einen starken Willen, Selbstdisziplin, Durchhaltevermögen und ein guten Charakter gefordert. Früher, als es gerade dabei war zu entstehen, suchten buddhistische Mönche eines Klosters nach einer Lösung, um lange gesund zu bleiben und begannen mit gymnastischen Übungen und brachten sich Atemtechniken für die Konzentration bei. Zusätzlich erlernten sie verschiedene Kampfmethoden, um sich gegen wilde Tiere aus dem Wald zu verteidigen. Diese Techniken entnahmen sie durch Beobachtungen der Tiere. Sie machten sich ihre Eigenschaften zu nutzen, zum Beispiel Schnelligkeit und Sprungkraft. Im Kung Fu wird auch oft mit verschiedenen Gegenständen gekämpft, welche 5 Elemente symbolisieren. Erstens der Stock, er steht für Holz, zweitens ein Speer, dies steht für das Feuer, die Faust steht für die Erde, ein Säbel für Metall und zuletzt ein Schwert für das Wasser. Interessant ist, dass alle weiteren Kampfkünste sich aus dem Kung Fu entwickelt haben. Heute findet man auf der ganzen Welt verteilt solche Vereine, auch an Universitäten wird dies sehr gerne angeboten. Bekannt wurde diese Kampfkunst durch die verschiedensten Filme, wie Jet Li oder Bruce Lee zum Beispiel. Meistens ist es Ihnen erlaubt ein Mal kostenlos zum Training zu erscheinen, um festzustellen, ob es wirklich ihren Vorstellungen entspricht. Es ist sehr zu empfehlen, denn es steigert das Selbstbewusstein, Durchhaltevermögen, Selbstdisziplin und die Körperbeherrschung.

Tagged under: ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top