Tai Chi

Insbesondere in der heutigen Zeit sind viele Menschen stetig überlastet. Sowohl im Beruf werden Höchstleistungen erwartet als auch im privaten Umfeld. Die Versorgung der Familie, das Einhalten wichtiger Arzttermine, tägliche Einkäufe und das lebendig Halten sozialer Kontakte lassen nur selten Tiefenentspannung zu, denn die freie Zeit ist knapp bemessen und durch Pendeln zum Job noch schwieriger einzuplanen. Möglicherweise kennen auch Sie die abendlichen Situationen, in denen Sie zu gerne den Kopf frei hätten, aber einfach nicht von den Geschehnissen des Tages loslassen können. Dabei sind die letzten Stunden des Abends besonders wichtig für eine gute Life-Work-Balance, um nicht früher oder später ausgebrannt zu sein und nicht mehr aus dem Bett zu kommen, wenn es doch eigentlich nötig wäre. Entspannungsübungen wie Meditation können Ihnen dabei helfen, zurück zu einer inneren Ruhe, einem inneren Gleichgewicht zu finden. Aber auch Tai Chi ist eine Option, dem Alltagsstress positiv zu entfliehen und wieder seine innere Mitte zu treffen. Tai Chi ist eine sogenannte „innere Kampfkunst“ und ähnelt Qi Gong. Zahlreiche Übungen des Tai Chi schulen Ihre Konzentration auf die wesentlichen Dinge. Denn neben der weichen und somit richtigen Ausführung der Körperübungen an sich spielt auch die Konzentration auf eine angenehme Atmung und das Fließenlassen der Gedanken und Gefühle eine wesentliche Rolle bei Tai Chi. Vor allem zu Beginn könnten Partnerübungen Ihnen helfen, sich auf die fließenden Bewegungen einlassen zu können und die Übungen besser zu verstehen. Tai Chi ist daher nicht nur für einzelne Personen geeignet. Es kann zudem nahezu an jedem Ort ausgeführt werden, egal ob Sie sich gerade im Urlaub oder zuhause befinden.

Tagged under: ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top