Die Tantramassage: Gerade auch für Sportler ein Genuss

tantra-massage-studio-berlinDie Tantramassage kennt man vor allem aus dem Bereich der erotischen Massagen. Allerdings kann sie noch deutlich mehr. So hat diese fernöstliche Massage einen enormen Entspannungsfaktor, welcher auch Sportlern zu Gute kommt. Wird sie doch in einigen Kulturkreisen auch zum Erreichen von Entspannung, Sinnlichkeit, Ausgeglichenheit und Heilung verwendet.

Im Gegensatz zur klassischen Massage werden bei der Tantramassage auch intime Stellen miteinbezogen. Hierbei werden außerdem auch verschiedene Elemente aus den Bereichen Ayurveda und Reflexzonenmassage vereint. Aber auch die Tantra Lehre, welche aus Indien stammt und rund 2000 Jahre alt ist, spielt hierbei eine bedeutende Rolle. Somit fließen auch Elemente der Meditation ein.


Bei der Tantramassage wird der ganze Körper inklusive der Geschlechtsorgane massiert. Dies soll nicht nur die Lust fördern, sondern auch heilende Kräfte frei setzen. So hilft sie beim Abbau von Stress und fördert zudem das innere Gleichgewicht des Körpers. Laut ihren Anhängern soll sie Körper und Seele ins Gleichgewicht bringen. Gerade Sportler können somit von der Tantramassage profitieren. Der Körper wird entspannt und die Muskeln werden gelockert. Man könnte sagen, diese Massage ist wie ein Kurzurlaub für alle Sinne. Mindestens genauso entspannend.

Auch die Verwendung von wohlriechenden und angenehmen Massageölen kann für zusätzliche Entspannung sorgen. Schließlich ist ja erwiesen, dass auch Düfte auf unseren Organismus eine große Wirkung ausüben können. Hinzu kommt dann auch noch die Wirkung der Öle auf den Körper. Verschiedene Kräuter und Zusätze, die darin Verwendung finden, können auch die Muskeln lockern und sich wohltuend auf den Körper auswirken. Von all diesen positiven Eigenschaften der Tantramassage profitieren gerade auch Sportler in höchstem Maß.

Bei einer regelmäßigen Anwendung wird man schon bald die vielen angenehmen Eigenschaften dieser Massage verspüren und auch langfristig davon profitieren. Es ist auf alle Fälle immer einen Versuch wert. Tantramassagen kann man heute auch schon in bestimmten Massagepraxen erhalten. Zudem gibt es spezielle Massagestudios für Tantra Massagen, wie Sanft wie Seide in Berlin, die solche somit speziell in ihrem Angebot führen.

Bildquelle: Sanft-wie-Seide.de

Tagged under: , , , , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top