Skyr: Gute Alternative zu Magerquark? Nährwerte, Preis und mehr im Vergleich!

Aktuell gibt es ein Produkt, welches man enorm hyped und als ja nahezu schon perfekte und deutlich leckerere Alternative zum allzeit beliebten Magerquark als Proteinquelle feiert. Die Rede ist dabei vom isländischen Skyr, einem dort traditionellen Milchprodukt. Was dort bereits seit Jahrhunderten bekannt ist, drängt am deutschen Markt nun erst ganz aktuell ins Sichtfeld und das vor allem auch bei Sportlern.

Vergleich von Nährwerten, Preis und Konsistenz

Isländischer Skyr ist von den Nährwerten mit dem traditionell gern verwendeten Magerquark fast gleichzusetzen. Lediglich minimale Unterschiede gibt es diesbezüglich. Vergleich man Skyr von Arla mit einem normalen Magerquark beispielsweise von Lidl, spart man pro 100 g 4 Kalorien ein. Dies liegt wohl vor allem an dem rund einen Gramm weniger Protein. So liefert das besagte Produkt auf 100 g nämlich „nur“ 11 statt 12 g Eiweiß. Was die Kohlenhydrate betrifft, gibt es eine minimale Differenz von 0,1 g auf 100 Gramm, die Magerquark mehr als Anteil hat. Die Fettwerte sind gleich (0,2 g auf 100 g). Positiv bemerken möchten wir allerdings noch den höheren Calcium-Anteil von Skyr.


Einen weiteren Unterschied gibt es in Sachen Konsistenz zu nennen. Und so soll das isländische Milchprodukt deutlich cremiger sein als der Magerquark und auch geschmacklich um einiges besser ankommen. Beides können wir aus unserem Test aber wenn überhaupt nur geringfügig bestätigen. Sowohl der Geschmack als auch die Konsistenz machen unserer Meinung nach keinen wirklich großen Unterschied aus, vor allem keinen, der einen Mehrpreis von über 40 Cent gerechtfertigt. So kostet der Arla Skyr im 450 g Becher einen Preis von 1,19 Euro und ein 500 Gramm Becher Magerquark die bekannten 0,79 Euro.

Fazit

Unsere persönliche Meinung ist…Kann man mal getestet haben aber wir selbst bleiben auf jeden Fall beim klassischen Magerquark, denn die Preisdifferenz ist uns, nur um ein Trendprodukt mit solch minimalen Differenzen zu essen, dann doch ein wenig zu groß. Wie schaut es mit euch aus? Habt ihr den Island-Renner schon getestet und wie lautet euer Fazit zu dem Ganzen?

Tagged under: , , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top