Proteinshake selber machen: 3 Rezepte für einen selbstgemachten Eiweiß Shake

Nachdem wir eben bereits ein paar Rezepte für selbstgemachte Weight Gainer-Shakes veröffentlicht haben, sollen mit diesem Beitrag nun auch noch ein paar Rezepte für das selber machen von Proteinshakes folgen. Auch diese kann man sich nämlich recht simpel selbst machen und muss nicht zwangsläufig auf Fertigprodukte der Supplementindustrie zurückgreifen.

Das erste Rezept ist wieder eine Eigenkreation und bietet dir mit über 50 g eine ordentliche Portion Eiweiß bei recht überschaubaren Mengen an Kohlenhydraten und Fetten. Als Zutaten braucht man für diesen Shake folgendes:


– 300 g Magerquark
– 1 Banane
– 300 ml fettarme Milch
– 2 EL gemahlene Mandeln
– 1 EL Ahornsirup

Alle Zutaten werden zusammen in einen Mixer gegeben und solange durchgemixt, bis die gewünschte Konsistenz entsteht. Der Ahornsirup kann natürlich auch gegen Honig ausgetauscht werden und um beispielsweise den Eiweißanteil ein wenig zu senken und den Kohlenhydratanteil ein wenig hochzuschrauben, könnte man fettarmen Joghurt statt Magerquark nehmen und einen Esslöffel Honig mehr ergänzen.

Auf das zweite Rezept sind wir bei „Eatsmart“ gestoßen und es handelt sich dabei um eines der ausgefalleneren Sorte. Das Ganze nennt sich „Pikanter Eiweißshake“ und als Zutaten sind folgende Dinge angegeben:

– 150 g Hüttenkäse
– 3 EL Joghurt
– 1 rote Paprika
– 300 ml fettarme Milch
– 2 EL Olivenöl
– edelsüßes Paprikapulver

Die Zubereitung ist ebenfalls wieder simple as possible und nachdem man die Paprika gewaschen und geschnitten hat, wird diese noch in kleine Stücke geschnitten und mit dem Rest zusammen in den Mixer gegeben. Alles wird dann gemeinsam püriert und fertig ist der selber gemachte Proteinshake der pikanten Art.

Um abschließend auch nochmal etwas für die Veganer unter uns zu bieten, folgt nun noch ein veganes Rezept für einen selbstgemachten Proteinshake. Das Rezept stammt von „Sweathearts“ und die Zutaten sind folgende:

– 300 g Sojajoghurt Natur
– 100 g Himbeeren
– 200 ml zuckerarme Sojamilch
– 1 TL Mandelmus
– Vanillearoma
– Xucker je nach Geschmack

Für die Zubereitung dieses leckeren Shakes einfach wieder alle Zutaten, bis auf den Xucker wohl gemerkt, in den Mixer geben und alles einmal gut durchmixen. Anschließend das Ganze dann aber noch mit diesem Abschmecken. Ein solcher Shake soll übrigens 21 g Eiweiß, 17 g Kohlenhydrate und 13 g Fett haben. Die Kalorien betragen wohl knapp 300.

Tagged under: , , , , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top