Selfmade Eiweißriegel Rezept mit Magerquark, Proteinpulver, Haferflocken und Erdnussbutter

Auf Facebook haben wir das folgende Rezept für selbst gemachte Proteinriegel bereits gefeiert und auch euch treuen Lesern unseres Blogs wollen wir das Ganze natürlich nicht vorenthalten. Die folgenden Riegel bestehen vor allem aus Magerquark, Eiweißpulver und Erdnussbutter sowie Haferflocken und decken damit schonmal eine breite Palette an gesunden Nährstoffen ab. Gezaubert hat Instagramer „chrismarvin.k“ (Instagram-Profil) das Ganze für uns und hier nun das besagte Rezept von ihm für die leckeren selfmade Riegel:

Zutaten:

– 500g Magerquark
– 1 Banane
– 3 Eier (Nur das Eiweiß)
– 20 g Speisestärke
– 50 g Haferflocken
– 20 g Geriebene Mandeln
– 100 g Protein Pulver
– 50 g Erdnussbutter
– Kleiner Schuss Zimt
– Schokoraspeln
– Kleiner Schuss Ahornsirup
– Kleiner Schuss Honig


Zubereitung:

Alles miteinander verrühren und auf einem Backblech verteilen und bei 150 Grad Umluft in den Backofen schieben. Das Ganze dann für circa 20 Minuten backen lassen und fertig sind die leckeren, selber gemachten Proteinriegel. Verwendet wurde in diesem Fall übrigens Whey Protein in Cookies & Cream und Casein in Schokolade mit je 50 g.

Viel Spaß beim Nachmachen und nen guten Appetit!

Tagged under: , , , , , , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top