Weight Gainer selber machen: 3 Rezepte

Nach langer Zeit soll nun heute endlich mal wieder ein Artikel für die Kategorie Rezepte folgen und zwar einer, um sich einen Weight Gainer-Shake auch mal selbst zu machen. Gerade für diejenigen, denen es schwer fällt Muskelmasse aufzubauen beziehungsweise im Allgemeinen zuzunehmen und die somit zu den sogenannten Hardgainern zählen, dürften die folgenden 3 Rezepte also hilfreich sein.

Natürlich kann man einen Weightgainer auch einfach als Fertigmix kaufen aber selbstgemacht ist es doch immer noch am besten. Denn so kann man auch genau bestimmen, was in welchen Mengen in den Shake soll und wie er letzten Endes geschmacklich ausfallen soll. In Bezug auf die fertigen Weight Gainer seien aber trotzdem noch als Beispiele der beliebte Mega Mass 4000 von Weider, den wir übrigens auch selbst gerade testen und Jumbo von Scitec Nutrition genannt. Nun aber wirklich zum selber machen eines solchen Shakes.


Das erste Rezept, welches wir euch nennen möchten, ist eine Eigenkreation und für diese werden die folgenden Zutaten benötigt:

– 500 ml Milch
– 100 g Haferflocken
– 50 g Maltodextrin
– 50 g Schoko-Whey
– 1 Esslöffel Leinöl
– 100 g gefrorene Beerenfrüchte
– 1 Banane

Die Zubereitung ist, wie ihr es euch sicherlich schon denken könnt, denkbar einfach. Einfach alles zusammen in einen Mixer geben, gut durchmixen lassen und fertig ist der eigene Weight Gainer-Shake, den ich selbst übrigens besonders gerne zum Frühstück habe und der einen wirklich mit einer reichhaltigen Palette an Nährstoffen versorgt. Gerade was die Makronährstoffe betrifft, haben wir hier einen meiner Meinung nach ausgewogenen Mix an kurzkettigen und langkettigen Kohlenhydraten, gepaart mit Protein und auch gesunden Fetten durch das Leinöl und die Haferflocken.

Rezept Nummer 2 stammt von „Global Nutrition“ und richtet sich vor allem an Freunde der Erdnussbutter, denn es handelt sich bei dem Rezept um einen Schoko-Erdnuß Proteingainer Shake. Für die Zubereitung benötigt ihr die folgenden Zutaten:

– 2 große Eiklar
– 50 g fettarmer, körniger Frischkäse 0,4 Prozent Fett
– 40 g Whey Protein Schoko
– 2 EL ungesalzene Erdnußbutter
– 50 g Schmelzflocken
– 2 EL Honig
– 1 EL Leinöl

Alles zusammen dann einfach wieder in einen Mixer geben, Startknopf drücken, gut durchmixen lassen und schmecken lassen. Die Nährwerte sollen 80 g Protein, 15 g Fett und 87 g Kohlenhydrate sein. Die Kalorien werden mit rund 800 angegeben.

Wer gerne komplett ohne Supplements wie einem Eiweißpulver oder Maltodextrin arbeitet, dem dürfte das folgende Rezept entgegenkommen. Auf den sogenannten „gesunden Weight Gainer“ sind wir bei „Fitkult“ gestoßen und die Zutaten für den Shake sind die folgenden:

– 6 EL Haferflocken
– 100 g Magerquark
– 300 ml Milch
– 1 bis 2 EL Honig
– 1 Banane

Die Zubereitung geschieht ebenfalls wieder komplett im Mixer. Einfach alles einfüllen, gut durchmixen und den selber gemachten Weight Gainer genießen. Abschließend und als kleine Zugabe noch eine richtig heftige Kalorienbombe vom Fitness-Youtuber FitnessOskar. Der Shake aus dem folgenden Video bringt es laut ihm auf mehr als 2000 Kalorien!

Tagged under: , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

1 Comment

  1. Pingback: Proteinshake selber machen: 3 Rezepte für einen selbstgemachten Eiweiß Shake

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top