OLIMP BCAA Xplode im Test

Nach dem letzten Testbericht über den Musclepharm Assault Booster möchte ich heute einen weiteren Testbericht folgen lassen und zwar zum sicherlich den meisten geläufigen Produkt namens Olimp BCAA Xplode. Das Produkt liegt preislich sicherlich im oberen Segment, was BCAA-Supplements betrifft, man bekommt jedoch aber auch eine wirklich gute Qualität für sein Geld, so viel schonmal vorweg.

Ich selbst habe mit jüngst für die Definitionsphase 500 g des Pulvers in der Geschmacksrichtung Zitrone bestellt. Was den Geschmack an sich betrifft muss ich sagen, dass mir das Produkt wirklich sehr gut schmeckt, was gerade bei BCAA’s ja nicht so selbstverständlich ist, wie sicherlich der ein oder andere weiß. Die Löslichkeit lässt allerdings mehr als zu wünschen übrig. So muss man schon ordentlich mit dem Löffel nacharbeiten, um das Pulver richtig aufzulösen.


Kommen wir nun zur Qualität des BCAA Xplode-Supplements. Olimp selbst wirbt mit „bis zu 6.000 mg hochwertigster BCAA’s in einer Portion“. Eine Portion ist 10 g groß und enhält laut Angaben des Herstellers im Detail 3 g Leucin, 1,5 g Valin und 1,5 g Isoleucin, was dem bekannten Optimalverhältnis 2:1:1 entspricht. Zusätzlich ist das Supplement noch mit Glutamin angereichert. Auf 10 g Pulver ist 1 g Glutamin enthalten. Ebenfalls noch enthalten sind pro Portion 2 mg Vitamin B6.

Es wird empfohlen, „1-2 Portionen täglich – zwischen den Mahlzeiten oder vor dem Training und nach dem Training oder vor dem Schlafen“ einzunehmen. Eine Portion entspricht wie gesagt 10 g bzw. einem halben Messlöffel, der beliegt. So bekommt man aus einer 500 g Dose also 50 Portionen heraus. Der Preis liegt bei etwas über 30 Euro.

Ich selbst empfinde den Preis ansichtlich der Qualität die man hier geboten bekommt mehr als akzeptabel. Vor allem spart man sich mit diesem hochwertigen Produkt das Schlucken von zig Kapseln am Tag und kann seine BCAA’s in Form eines leckeren Getränks zu sich nehmen.

Tagged under: , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top