Optimum Nutrition Gold Standard Whey im Test

Nachdem ich im Bereich der Proteinpulver zuletzt einen Testbericht über das Impact Whey Protein von MyProtein veröffentlicht habe, möchte ich mit diesem Beitrag meine Erfahrungen zum Optimum Nutrition 100 % Gold Standard Whey mit euch teilen. Hierbei handelt es sich um eines der wohl bekanntesten Whey Protein-Supplements und das meiner Meinung nach zu Recht.

Ich habe das Gold Standard Whey von Optimum Nutrition in der Geschmacksrichtung Vanille gehabt und muss schon einmal rein geschmacklich sagen, dass es mehr als überzeugen konnte. Auch in Sachen Löslichkeit gibt es absolut nichts zu meckern. Das Pulver löste sich ohne Probleme auf, egal ob in Wasser oder Milch.


Was die Wertigkeit des Produktes betrifft, gibt es ebenfalls keinen Grund zur Kritik. So liefert es auf 100 g satte 78,5 g Protein, 5,8 g Kohlenhydrate und 3,8 g Fett. Laut Mic’s Body Shop sind, was die BCAA’s betrifft auf 100 g Pulver 5174 mg Isoleucin, 8326 mg Leucin und 4678 mg Valin enthalten, was sich ebenfalls sehen lassen kann. Zudem sind unter anderem noch 13428 mg Glutamin enthalten.

Mit einem Grundpreis von über 20 Euro pro Kilo ist das Optimum Nutrition 100 % Gold Standard Whey im oberen Preissegment angesiedelt, was ich aber angesichts der Qualität auch jederzeit wieder dafür bezahlen würde. Alles in allem sehe ich das besagte Whey Protein-Pulver auf Augenhöhe mit dem ESN Designer Whey, welches von mir in allen Kategorien 5 von 5 möglichen Sternen bekommen hat.

Tagged under: , , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top