Das 300 Workout

Die meisten von uns kennen sicherlich den Film „300“ und sind sich der guten Form der Spartaner durchaus bewusst. Angeblich ist der Trainingsplan, den ich euch in diesem Beitrag vorstellen möchte, extra für die Schauspieler des Films konizipiert worden. Die Kollegen von „Fitnessmagnet“ schreiben sogar, dass einige der Darsteller vor den Dreharbeiten bis zu 20 kg Übergewicht hatten und später davon nichts mehr zu sehen war.

Das 300 Workout besteht aus insgesamt 7 Sätzen und 300 Wiederholungen. Die integrierten Muskelaufbau-Übungen sind Klimmzüge, Kreuzheben, Liegestütze, Kastensprünge, Floor Wipers und Clean and Press. Folgendermaßen ist der genaue Ablauf:


– 25 Wdh. Klimmzüge
– 50 Wdh. Kreuzheben
– 50 Wdh. Liegestütze
– 50 Wdh. Kastensprünge
– 50 Wdh. Floor Wipers
– 50 Wdh. Clean and Press
– 25 Wdh. Klimmzüge

Die Pausen zwischen den einzelnen Sätzen sollten so kurz wie möglich gehalten werden. Wie das Ganze konkret in Anwendung aussieht, zeigt das folgende Video:

Abschließend möchte ich noch anmerken, dass dieser Plan sicherlich nichts für Anfänger ist, wenn man schon alleine an 2 x 25 Klimmzüge denkt. Zudem sei auch erneut gesagt: „Abs are made in the kitchen“, was bedeuten soll, dass nicht nur der Trainingsplan sondern auch die Ernährung gut sein muss, um eine Spartaner-Form zu erreichen.

Tagged under: , , ,

Werbepause:

650 x 235 Referral

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Wir auf Facebook

Back to top